Termine / Preise

Reiterferien Termine & Belegung    

Für unsere Ferienwohnungen fragen Sie bitte  gesondert an.

Schnupper-Wochenenden 2022

März18.03.-20.03.ausgebucht119,00 €
Mai13.05.-15.05.ausgebucht119,00 €
Sept.16.09.-18.09.ausgebucht119,00 €

Anreise Freitag 15:00 Uhr;
Abreise Sonntag 15:00 Uhr 

Ostern 2022

1. Woche 02.04.-09.04.ausgebucht410,00 €
2. Woche09.04.-16.04.ausgebucht410,00 €
3. Woche 16.04.-23.04.ausgebucht410,00 €

Anreise Samstag 15:00 - 16:00 Uhr;
Abreise Samstag 10:00 Uhr 

Sommer 2022

1. Woche 25.06.-02.07.ausgebucht410,00 €
2. Woche  02.07.-09.07.ausgebucht410,00 €
3. Woche09.07.-16.07.ausgebucht410,00 €
4. Woche16.07.-23.07.ausgebucht410,00 €
5. Woche  23.07.-30.07.ausgebucht410,00 €
6. Woche 30.07.-06.08.ausgebucht410,00 €
7. Woche06.08.-13.08.ausgebucht410,00 €
8. Woche 13.08.-20.08.ausgebucht410,00 €

Anreise Samstag 15:00 - 16:00 Uhr;
Abreise Samstag 10:00 Uhr 

 Herbst 2022

1. Woche 01.10.-08.10.freie Plätze410,00 €
2. Woche 08.10.-15.10.freie Plätze410,00 €
3. Woche 15.10.-22.10.freie Plätze410,00 €

Anreise Samstag 15:00 - 16:00 Uhr;
Abreise Samstag 10:00 Uhr

Unterricht / Kurse

Außerhalb der Ferien bieten wir Reitkurse für alle Altersklassen an.

Interessantes Training; Hufeisenkurse und Abzeichen für Westernreiter stehen bei uns ebenfalls auf dem Programm.

Termine / Preise

Die Kleinsten könne bei unserem "Mutter Kind Pony Reiten" die ersten Kontakte zum Pony aufnehmen. Gemeinsam mit der Mutti lernen die Kinder mit den Tieren umzugehen und die Bewegungen des Ponys zu sitzen. Natürlich darf anstelle der Mutter auch der Vater mitkommen und falls beide Elternteile lieber zuschauen möchten, kann ein Führmädchen bestellt werden.

Reitanfänger beginnen bei uns mit Longenunterricht. Dort wird das Kind auf das Reiten in der Gruppe vorbereitet, bekommt das Bewegungsgefühl und die ersten Schritte für das spätere selbstständige Reiten werden erlernt.

Sobald die Kinder frei traben und das Pony lenken können, dürfen sie in eine Reitgruppe gehen. Hier lernen die Kinder nach und nach das freie Galoppieren und werden spielerisch einen sicheren und guten Grundsitz erlangen sowie einfache Bahnfiguren üben. Stufenweise lernen die Kinder, was es heißt ein Pony zu "stellen", werden erste Sprünge bewältigen und können das kleine oder große Hufeisen machen.

Doch auch die fortgeschrittenen Reiter werden hier je nach Neigung im Dressur- oder ´Westernreiten weiter gefördert.